Arktis

Eisbären, schneebedeckte Landschaften, Fjorde, Wasserfälle und das einzigartige arktische Licht erwarten Sie! Die Nordostpassage gehört gewiss zu den letzten  Abenteuern dieser Erde. Der Seeweg ist äußerst schwierig zu befahren und gilt auch unter Kreuzfahrtkennern als ein absoluter Höhepunkt. Der geographische Nordpol kann, im Gegensatz zum Südpol, mit Hilfe eines Eisbrechers erreicht werden. Diese Schiffe werden jedoch aus Umweltschutzgründen wohl nicht mehr lange unterwegs sein. Nutzen Sie also eine der letzten Gelegenheiten, um auf den Spuren von Henson und Herbert zu wandeln – nur circa 100 Jahre später. Jedoch nicht weniger aufregend und trotzdem mit modernem Komfort.

Schiff & Destination

Eine Arktis-Kreuzfahrt nach Grönland, Spitzbergen oder Franz-Josef-Land mit der Sea Spirit oder den Schiffen der Reederei Ponant ist ein Highlight für Kreuzfahrer!

Auch die Nordwestpassage steht diesem Abenteuer in nichts nach. Ebenfalls über 100 Jahre ist es her, dass Roald Amundsen von 1903 bis 1906 als Erster die Passage auf dem Seeweg bewältigte. Es dauerte fast 80 Jahre, bis das erste Kreuzfahrtschiff mit Passagieren an Bord, die „World Discoverer“ (die heutige „Prince Albert II“) dieses Kunststück schaffte.

Bis heute gilt dieser Seeweg als seefahrerisch äußerst schwierig, der durch die Naturgewalten auch unpassierbar werden kann. Wie zum Beispiel 1996, als die „MS Hanseatic“ dort auf Grund lief und alle 150 Passagiere mit Hubschraubern ausgeflogen werden mussten. Interessanterweise kam es trotzdem zu keiner einzigen Beschwerde bei Hapag-Lloyd, denn man war sich einig: diese Art von Abenteuer hatte zwar niemand erwünscht, dennoch war sie als solche „unbezahlbar“. Ob Nordost- oder Nordwestpassage: Wir kennen die geeigneten Schiffe und organisieren Ihr Abenteuer!

Unser Kreuzfahrt-Tipp: Weisses Meer und Franz-Josef-Land mit der "Sea Spirit"

Dieses authentische Expeditionsschiff wurde für extreme Bedingungen entworfen und wagt sich in die unberührtesten und faszinierndsten Gebiete dieser Erde. Ein herausragendes Exepditionsteam aus Wissenschaftlern, Biologen oder Geologen begleitet Sie auf Ihren Abenteuern in der Wildnis. Dass dabei der Komfort nicht zu kurz kommt, ist eine Selbstverständlichkeit für die Reederei, deren ausgefallene Routen auch den ansprechsvollen Kreuzfahrer überzeugen.


Passende Vorschläge aus unserer Datenbank finden Sie hier: