Tipps für eine entspannte Kreuzfahrt

Damit Sie sich optimal auf Ihre Reise vorbereiten können, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt. Außerdem finden Sie hier wichtige Servicehinweise für Ihre Zeit auf dem Schiff und zu Kreuzfahrten im Allgemeinen.


Bevor es los geht...

  • Denken Sie an Ihre Ausweisdokumente!

    Welche Ausweise Sie bei Ihrer Kreuzfahrt benötigen, hängt von der ausgewählten Reiseroute und Ihrem Heimatland ab. Für Hochseekreuzfahrten brauchen Sie auch innerhalb Europas zumeist Ihren Reisepass. Haben Sie sich für eine Flusskreuzfahrt innerhalb der EU entschieden, reicht auch Ihr Personalausweis. Denken Sie bitte auch an eventuell erforderliche Visa. Anträge für Visa müssen im Voraus gestellt werden und können an Bord meist nicht mehr bearbeitet werden. M’OCEAN informiert Sie gern!
  • Bleiben Sie gesund und munter!

    Ärztliche Untersuchungen sind vor einer Kreuzfahrt nicht vorgeschrieben. Sie bestätigen uns bei der Buchung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass Sie für die Kreuzfahrt reisefähig sind. Falls Sie in „anderen Umständen“ sind, ist eine Kreuzfahrt bis zur 24. Schwangerschaftswoche problemlos möglich, danach können Sie nicht mehr mitfahren.

    Sollten Sie dennoch an Bord erkranken ist die ärztliche Versorgung für Sie mit einer Krankenstation sowie einer gut sortierten Apotheke sichergestellt. Denken Sie vor der Reise an den Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung, denn ärztliche Dienstleistungen an Bord müssen direkt bezahlt werden. Falls Sie dauerhaft Medikamente einnehmen müssen, denken Sie daran eine für Ihre Reise ausreichende Menge davon mitzunehmen.
  • Schrankkoffer oder Reisetasche?

    Generell gibt es für Sie keine Obergrenzen, was die Anzahl oder das Gewicht Ihrer Gepäckstücke für eine Kreuzfahrt betrifft. Denken Sie aber daran, dass jeder Koffer in Ihrer Kabine Platz wegnimmt. Wenn Sie mit dem Flugzeug zum Schiff reisen, müssen Sie die Gepäckregeln der Fluggesellschaft beachten. Heute wird ohne Aufpreis oft nur ein Koffer pro Person mit einem Gewicht von um die 20 kg erlaubt. M’OCEAN bietet Ihnen jedoch auch Sonderregelungen. Fragen Sie uns!
  • Was ziehe ich an? Was packe ich ein?

    Sie wissen nicht so recht, welche Kleidung Sie mitnehmen sollen? Generell lässt sich dazu sagen, dass es heute auf den meisten Kreuzfahrtschiffen ungezwungen zugeht und deshalb tagsüber sportliche Kleidung und Strandkleidung nicht verkehrt sind. Auch für Landausflüge genügen meist dem Klima angepasste Sportkleidung, feste Schuhe und evtl. eine Regenjacke. Achten Sie bitte darauf, sich bei der Kleidung für Ausflüge nach den jeweiligen Landessitten zu richten.

    Für die Abende kommt es ganz auf Ihr Schiff an, welche Kleidung getragen wird. Das reicht von leger über sportlich-elegant bis festlich. Aber auch auf Kreuzfahrtschiffen ohne Kleiderordnung und mit sehr sportlicher Atmosphäre sollten Sie zum Abendessen nicht in kurzen Hosen und T-Shirt oder Badebekleidung kommen!

    Tipp! Sehen Sie im jeweiligen Tagesprogramm der Kreuzfahrt nach, oft werden hier Angaben zur Kleiderordnung gemacht. Dabei heißt „Casual“ legere Kleidung; „Informal“ Damen im Kleid oder in der Hosenkombination und für die Herren Jackett mit Krawatte; und „Formal“ Damen: Cocktail- oder festliches Abendkleid und Herren: Smoking, Dinnerjackett oder dunkler Anzug mit Krawatte.
  • Wohin mit den Kindern?

    Natürlich nehmen Sie Ihre Kinder mit auf Kreuzfahrt! Viele Schiffe bieten für die kleinen und größeren Gäste ein breit gefächertes Animationsprogramm sowie Betreuung durch erfahrene Fachkräfte. Babysitter können ebenfalls gegen Aufpreis gebucht werden.
  • Damit Ihre Elektrogeräte funktionieren!

    Bei den meisten Fluss- und Hochseeschiffen liegt die Stromspannung bei 110/220 Volt. Nur bei Kreuzfahrten auf älteren US-amerikanischen Schiffen sollten Sie daran denken einen entsprechenden Adapter mitzunehmen.
  • Klären Sie schon jetzt das Thema Trinkgeld!

    Auf vielen Kreuzfahrtschiffen sind Trinkgelder bereits im Reisepreis enthalten, dann müssen Sie sich keine weiteren Gedanken darüber machen. Manche Reedereien definieren einen Trinkgeldvorschlag zwischen fünf und 14 US-Dollar (je nach Kategorie des Schiffs) und rechnen dies über das von Ihnen eingerichtete Bordkonto ab.

    Andere Anbieter geben eine Empfehlung, jedoch entscheiden Sie selbst, wem und wie viel Trinkgeld Sie geben. Berücksichtigen Sie in diesem Fall bitte, dass das Trinkgeld eine Anerkennung für zufrieden stellenden Service sein soll und das Bordpersonal - bis auf wenige Ausnahmen - auf das Trinkgeld als Teil des Einkommens angewiesen ist. Rechnen Sie diese Beträge bitte im Voraus in Ihre Ausgaben während der Kreuzfahrt mit ein. 
  • Organisieren Sie die Betreuung für Ihr Haustier!

    Ihr kleiner Liebling muss zu Hause bleiben, denn mitreisende Tiere werden an Bord nicht akzeptiert. Ausnahmen gibt es für Blindenhunde und bei einigen Transatlantik-Fahrten.
  • Lust auf Landgänge?

    Hier haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder wir von M’OCEAN haben für Sie schon vor Beginn der Kreuzfahrt Ihren Wünschen entsprechend Landausflüge gebucht. Oder Sie entscheiden sich erst an Bord. Die Landgänge werden dann über ihr zu Beginn der Kreuzfahrt eingerichtetes Bordkonto abgerechnet. Beachten Sie bitte, dass das Wetter bzw. das örtliche Klima das geplante Landprogramm beeinflussen kann. Die entscheidende Instanz, ob ein Ausflug stattfindet oder nicht, ist immer der Kapitän Ihres Kreuzfahrtschiffs.
  • Ihre Kreuzfahrt ist kein Linienbus!

    Eine Seereise nicht von Beginn an anzutreten, ist nicht üblich und nur in Ausnahmefällen kann später an Bord gegangen werden. Beachten Sie bitte, dass dann trotzdem der komplette Reisepreis bezahlt werden muss.
  • Jetzt geht’s los!

    Planen Sie für die Einschiffung, das Check-In, genug Zeit ein. Heute sind die Sicherheitsmaßnahmen der Reedereien an Land hoch und die Kontrollen brauchen Zeit. Das Einsteigen beginnt zumeist vier Stunden vor Abfahrt. Spätestens zwei Stunden vorher müssen bei großen Kreuzfahrtschiffen alle Gäste an Bord sein; bei kleineren reicht eine Stunde.

Auf dem Schiff...

  • Sicherheit geht vor!

    Auf einem Kreuzfahrtschiff sind Sie sicher, denn Sicherheit ist oberstes Gebot. Rettungsübungen werden durchgeführt und die Ausrüstung (Rettungsboote, Schwimmwesten und -ringe) regelmäßig überprüft. Kreuzfahrtschiffe haben wasserdichte Türen und Schotten und überall sind Feueralarm- und Löschanlagen angebracht.

    Auch Sie selbst können zur Sicherheit an Bord beitragen! Verstauen Sie schwere und zerbrechliche Gegenstände bei stärkerem Seegang besonders sorgfältig. Rauchen Sie nicht im Bett und werfen Sie keine Zigarettenstummel und sonstige Dinge über Bord, denn diese könnten vom Wind an Bord zurückgetragen werden!

    Entsprechend den international geltenden Vorschriften muss jeder Passagier pro Reise mindestens eine Rettungsübung ausführen, die Teilnahme an dieser Übung ist Pflicht und zwar innerhalb der ersten 24 Stunden an Bord. Lesen Sie den Zeitpunkt der Rettungsübung in Ihrem Tagesprogramm nach und halten Sie sich an die Hinweise auf der Kabinen-Informationstafel.
  • Rauchen an Bord

    Auf Kreuzfahrtschiffen ist in den Restaurants das Rauchen verboten. In den allgemeinen Aufenthaltsräumen können Sie nur an der Bar rauchen oder in extra eingerichteten Salons, die hauptsächlich für Pfeifen- und Zigarrenraucher gedacht sind. An Deck ist das Rauchen erlaubt.
  • Keine Angst vor Seekrankheit!

    Auf den heutigen modernen Kreuzfahrtschiffen beugen Stabilisatoren der Übelkeit vor. Außerdem werden Schlechtwetterzonen, die ebenfalls zur Seekrankheit führen können, häufig umfahren. Im Fall der Fälle bekommen Sie an der Rezeption Ihres Schiffes entsprechende Medikamente.
  • Beachten Sie bei Landausflügen Gesundheitshinweise!

    Bevor Sie in fremden Ländern auf einen interessanten Landausflug gehen, denken Sie bitte an folgende allgemeine Gesundheitshinweise: Essen Sie keine rohen Speisen und kein ungewaschenes Obst. Trinken Sie nur aus Wasserflaschen und sind Sie bei Speiseeis und stark gekühlten Getränken vorsichtig.
  • So verständigen Sie sich an Bord!

    Auf Kreuzfahrtschiffen wird üblicherweise die Sprache des Herkunftslandes der Reederei gesprochen. Dazu kommt Englisch als verbindende Weltsprache. Vermehrt wird auf internationalen Schiffen auch Deutsch als Bordsprache angeboten. Wir informieren Sie gern!
  • Einkauf im Duty-Free-Shop?

    Generell können Sie nur auf Hochsee-Schiffen zollfrei einkaufen, bei Reisen auf Flüssen ist dies nicht möglich.
  • Besuch an Bord

    Sie kommen bei Ihrer Reise in eine Hafenstadt, in der Sie Freunde haben und diese möchten Sie an Bord besuchen. Eine gute Idee, aber beachten Sie, dass Gäste nur nach vorheriger Absprache mit dem Schiffsmanager an Bord dürfen. Auf großen Kreuzfahrtschiffen gelten sehr strenge Sicherheitsvorschriften, hier ist ein Besuch oftmals generell verboten. Auf kleineren Schiffen werden Besuche eher gestattet.
  • Ab ins Bett!

    Vorgeschriebene Ruhezeiten gibt es auf Kreuzfahrtschiffen natürlich nicht. Wie überall, wo viele Menschen zusammen wohnen, ist jedoch Rücksichtnahme angebracht.
  • So wird an Bord gezahlt!

    Gleich zu Beginn Ihrer Kreuzfahrt eröffnen Sie ein Konto an Bord, für das Sie Kreditkartenabzüge, Bargeld oder Schecks hinterlegen. Auf den Schiffen ist bargeldloses Bezahlen üblich, Ihre Ausgaben werden Ihrem Bordkonto belastet und am Ende der Reise beglichen.
  • Wäscherei-Service für Sie

    Auf fast allen Kreuzfahrtschiffen gibt es Wäschereien und/oder Reinigungen. Sie können diesen kostenpflichtigen und praktischen Service gerne nutzen.
  • Wo ist welche Kabine auf dem Schiff?

    Auf dem Decks- und Kabinenplan eines Schiffes sehen Sie wo welche Kabine liegt.
    Grundsätzlich haben Sie sich bereits bei Ihrer Buchung für eine Innen- oder eine Außenkabine entschieden. Innenkabinen liegen im Inneren eines Schiffes, die Außenkabinen bieten Ihnen durch Bullaugen oder Fenster Ausblick auf das Meer. Bei regulären Außenkabinen lassen sich die Fenster nicht öffnen; Außenkabinen höherer Kategorie und Suiten können zusätzlich einen eigenen Balkon haben, dessen Tür Sie öffnen können und somit auch Frischluft in Ihrer Kabine haben.
  • Eine Kreuzfahrt ist ein Schlemmerparadies!

    Auf vielen Schiffen hat nahezu rund um die Uhr ein Restaurant geöffnet und selbstverständlich bietet Ihnen Ihre Kreuzfahrt Vollpension. Zum bereits im Preis eingeschlossenen Standardangebot an Bord zählen zumeist Frühaufsteher-Frühstück, Frühstück, Vormittagsimbiss, Mittagessen, Nachmittagskaffee mit Kuchen, Abendessen und Mitternachtssnack. Sie haben meist die Wahl zwischen Buffets und À la carte Menüs. Sonderwünsche wie Room-Service oder besondere Diätkost sind zumeist kein Problem.
  • Essenzeiten im Hauptrestaurant des Schiffs beachten!

    Wie bei Ferienhotels auch, gibt es Schiffe, die mehr Gäste haben, als es Plätze in den Restaurants gibt. Dann wird das Essen im Hauptrestaurant in zwei Schichten, d.h. „Sitzungen“ serviert. Das muss kein Nachteil sein, weil manche Passagiere z.B. lieber früher und andere lieber später zu Abend essen. Kleinere Schiffe haben in der Regel nur eine Sitzung.
  • Unterhaltungsprogramm - Sie haben die Qual der Wahl!

    An Bord fast aller Kreuzfahrtschiffe wird ein großes, abwechslungsreiches, buntes Programm geboten. Von Fitness-, Sprach- und Tanzkursen über Sport- und Pool-Wettbewerbe bis zu Vorträgen über Land und Leute sowie Koch- oder Weinseminare reicht die Palette. Dazu kommt ein umfangreiches Abendprogramm. Übrigens bieten die meisten Reedereien das Unterhaltungsprogramm kostenlos an.
  • So können Sie fernsehen!

    Zumeist können Sie über das Bordfernsehen lokale Programme empfangen, solange sich Ihr Kreuzfahrtschiff im Hafen oder in Landnähe befindet. Während der Fahrt werden dann Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt; auf vielen Schiffen gibt es auch „Live-Bord-TV”.
  • Gibt es an Bord Ruhezonen?

    Wer seine Ruhe haben will, findet in Lounges, Bibliotheken und an bestimmten Plätzen auf Deck selbstverständlich Erholung und Entspannung.
  • Lesen Sie das Tagesprogramm!

    Eine der wichtigsten Informationsquellen an Bord ist das Tagesprogramm. Nach der Uhrzeit geordnet finden Sie hier alle Fahrzeiten und Programmpunkte des Tages aufgeführt, ergänzt durch Kleidervorschläge, Hinweise zu den Landausflügen, Sonderangebote in der Boutique, dem Spa-Bereich oder an der Bar. Dazu kommen organisatorische Hinweise z.B. für Tages-Ausflüge und Rückreisemodalitäten.
  • Internet, Telefon, Handy und Co.!

    Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen gibt es Internetzugang. Außerdem hat jedes Schiff eine eigene Telefonnummer, die Ihnen mit Ihren Reiseunterlagen mitgeteilt wird. Dazu kommt Mobil-Telefonempfang über GSM-Service, sofern Ihr Mobilfunk-Anbieter mit GSM kooperiert. Informieren Sie sich vorher bitte vorsichtshalber über die Preise, die oft nicht unbeträchtlich sind!
  • Heiraten an Bord?

    Auf Kreuzfahrtschiffen gibt es nicht nur Flitterwochen-Angebote sondern neuerdings sogar Trauungen an Bord. Einer gesetzlich gültigen Heirat steht somit nichts mehr im Wege. Zu beachten ist jedoch, dass diesen Service nicht viele Schiffe anbieten, und dass es ein begrenztes Kontingent gibt. Wir von M'OCEAN helfen Ihnen gerne - trauen Sie sich!